Flugkraft Fotoausstellung „Eine Krankheit - Tausend Gesichter“ aktuell in Bad Zwischenahn in der Reha Klinik am Meer und in Dortmund und Hamburg auf dem Flughafen!

Blog

AutoTweet NG Component is not installed or not enabled. - /var/www/web708/html/cms/plugins/system/autotweetcontent/autotweetcontent.php

Steh auf für Krebskranke!

Etwa 2000(!!) Kinder erkranken jährlich in #Deutschland an Krebs. 250 000 sind es weltweit! Eine Diagnose, die sofort alles verändert und Eltern an ihre absolute Grenze bringt. Heute ist internationaler Kinderkrebs – Tag. Wir begleiten seit 5 Jahren Familien mit krebskranken Kindern und wissen, was es heißt, wenn einem der Boden unter den Füssen weggezogen wird, wenn man ausgegrenzt wird und man plötzlich alleine da steht.

Stehauf Aktiondd

Die meiste Zeit verbringt man mit dem Warten, auf die Ergebnisse der vielen Untersuchungen. Man rechnet immer mit dem Schlimmsten und schläft kaum noch. Man versucht das Weinen vor den Kindern zu verbergen und routiert im täglichen Wahnsinn. Finanzielle Probleme tauchen auf, da man nicht mehr Vollzeit arbeiten kann. Nichts ist wie vorher, nichts wird wieder wie vorher. #hilfauchdu

Aber auch viele Erwachsene bekommen Krebs. Es kann jeden treffen und absolut immer ist es für alle Beteiligten der blanke Horror. Die Konfrontation mit dem Tot. Was wird werden… Machtlosigkeit und Angst ziehen sich durch den ganzen Körper und werden zum täglichen Begleiter. Krebskranke brauchen mehr Unterstützung!

Flugkraft möchte allen Verstorbenen gedenken, aber auch auf das Thema aufmerksam machen. Darum möchten wir eine Aktion starten. #StehauffürKrebskranke Stehauf Aktion2

DENN JEDER KANN ETWAS TUN. Packt bei Betroffenen mit an, bringt Essen, mäht den Rasen. Kleinigkeiten können schon helfen. Zeigt, dass Ihr da seid! Ihr könnt Euch bei dem NKR Knochenmark- & Stammzellspender-Register oder DKMS Deutschland typisieren lassen, um vielleicht als Stammzellspender einem Krebskranken das Leben zu retten. Je größer die Datei, umso mehr Menschen kann geholfen werden! Macht darauf aufmerksam! Ihr könnt aber auch spenden, zum Beispiel an Organisationen wie Flugkraft, die im Direktkontakt helfen, oder Ihr macht bei unserer neuen Aktion mit, wo Ihr Euch ein Shirt kauft, mit dem Ihr nicht nur mit der Spende unterstützt sondern auch noch mit dem Shirt Eure Solidarität mit den Krebskranken zeigt, denn keiner sollte alleine kämpfen. Wir würden uns freuen, wenn wir in den nächsten Wochen Eure Solidaritätsbilder und Videos mit dem Hashtag #stehauffürKrebskranke in den sozialen Medien finden würden. Vielleicht können wir damit etwas bewirken. #unbedingtteilen