Flugkraft Fotoausstellung „Eine Krankheit - Tausend Gesichter“ aktuell in Bad Zwischenahn in der Reha Klinik am Meer und in Dortmund auf dem Flughafen! Ab Oktober auch in Hamburg auf dem Flughafen!

Leistungsspektrum

Unser Leistungsspektrum in der Übersicht: leistungsspektrum

Fotoprojekt

Betroffene Kinder und deren Familien werden in der Sturmzeit begleitet. Kostenlose Fotoshootings vor und nach der Therapie ermöglichen positive (Familien-) Momente, die Mut machen und Ängste reduzieren. Diese starken Bilder sind Zeugnisse von Schönheit und Lebenswillen und am Ende auch wertvolle Erinnerungen. Diese finden nur im Raum Norddeutschland statt.

Anmeldung

 

 

Workshops für Frauen

Bundesweit werden kostenlose Schmink-, Foto- und Haarworkshops angeboten. In Gruppen können Erwachsene sich austauschen und von einer Visagistin lernen, ihre Vorzüge zu unterstreichen, Augenbrauen zu zeichnen und Narben gekonnt abzudecken. So können Betroffene wieder zu sich selbst finden und sich durch die professionellen Fotos mit anderen Augen sehen. Wir bieten nun auch für Betroffene ein kostenloses Microblading an (Augenbrauen, die ca 2 Jahre halten) an. INFO: Ab nächstes Jahr auch kostenlose Brustwarzenrekonstruktion und Permanent Make - up. Neue Termine zu den Workshops! Anmeldung Microblading!

 

Versand von Kraftpaketen

Individuell abgestimmte Überraschungspakete für Familien, die per Post versandt werden, durchbrechen den Alltag und schenken Freude. Betroffene und ihre engsten Angehörigen erleben so, dass nicht die Diagnose, sondern jeder ganz individuell wahrgenommen wird. Jeder Betroffene kann ein Paket über den Fragebogen anfordern!

 

Individuelle Hilfe

Bei Bedarf werden die Familien durch Flugkraft persönlich aber auch finanziell bei Therapien, Operationen, Beerdigungen, Wunscherfüllung, beim letzten Urlaub oder auch der Einrichtung eines neuen Zimmers unterstützt. Auch aktiv packen die Ehrenamtlichen gerne zB. beim Rasenmähen mit an. Jede Familie ist anders und wird so betreut, wie sie es sich wünscht.

Anmeldung

 

Hotline und Selbsthilfegruppen

Neben einer Beratungsstelle in der Flugkraftbasis wird auch eine kostenfreie Hotline angeboten, bei der Betroffene und Angehörige Rat, Unterstützung oder ein offenes Ohr finden. Die Hotline richtet sich bewusst auch an alle am Thema Krebs Interessierten, da Informationen helfen können, Hemmschwellen zu überwinden und Kontakte zu Betroffenen aufrecht zu halten.

Telefon 0800 / 2910078  (täglich von 8-22 Uhr)

 

Kette gegen den Krebs

Durch den Verkauf der "Flugkraft"-Armbänder und anderer Merchandise-Artikel über unseren Shop oder durch die Organisation von Fotoausstellungen wird das Projekt bekannt und das Thema Krebs in der Öffentlichkeit sichtbar gemacht. www.kette-gegen-den-Krebs.de Auch viele Prominente mache da mit!

 

Fotoboxen in Kliniken

Bundesweit sollen auf Krebsstationen und in Hospizen kostenlos Fotoboxen aufgestellt werden, die den großen und kleinen Helden Raum geben, ihre Emotionen sichtbar zu machen, um die unterschiedlichen Gefühle, die die Therapiezeit mit sich bringt, zu verarbeiten. Zudem schenken Fotoboxen unbeschwerte Momente der Zuwendung und des Lachens. Gern können sich Einrichtungen bei uns melden.

 

Verleih von Therapiegeräten

Krebspatienten haben die Möglichkeit, kostenlos ein medizinisches Gerät zur physikalischen Gefäßtherapie zu leihen. Die elektromagnetische Therapie verbessert die Durchblutung und steigert das Wohlbefinden. Zur Zeit besitzen wir 3 Therapiegeräte, die an die Betroffenen nach der Krebstherapie kostenlos ausgeliehen werden.

Anmeldung