David fährt Eisenbahn

David fährt Eisenbahn

Im vergangenen Jahr hatten wir euch schon einmal über unseren kleinen Flugkraft-Helden David berichtet. David ist leidenschaftlicher Eisenbahn-Fan, und einen ganz besonderen Platz nehmen bei ihm Dampfloks ein. Natürlich entspringt – wie bei allen Eisenbahnern aus Leidenschaft – daraus auch der Wunsch, auf einer Dampflok selbst einmal am Heizkessel zu stehen. Diesen Wunsch wollten wir David mit der großartigen und unbürokratischen Hilfe vom Deutschen Eisenbahn-Verein e.V. (Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen) natürlich gerne erfüllen. Aber wie so oft in aktuellen Zeiten – Corona hat unsere und vor allem Davids Pläne vereitelt. Aber David bewies auch hier Geduld, und konnte den geplanten Termin jetzt endlich Wirklichkeit werden lassen! Gunter Meckmann vom DEV hatte für David alles perfekt vorbereitet, und so konnte David schon am Morgen vor Ort sein, dabei sein als „seine“ Dampflock für die Fahrt vorbereitet und startklar gemacht wurde. Was für ein Erlebnis! Dann aber auch noch selbst vorne auf der Dampflock zu stehen, endlich selbst Dampflokführer zu sein. Traumerfüllung geglückt! Wie David uns zu berichten wusste war es auch in anderer Hinsicht ein toller Tag. Endlich einmal fachsimpeln, und sich über sein liebstes Hobby mit Menschen unterhalten, die nicht nur Bahnhof verstanden haben. Die Führung durch den Lokschuppen, mittendrin mit allen Geräuschen und Gerüchen, die die Eisenbahn zu einer ganz eigenen Welt machen. Das könnte David gerne jedes Wochenende so haben! Wir freuen uns sehr, das David so eine tollen Tag hatte! Und wir sind gespannt was mit ihm und seinem Hobby noch alles so passiert. Und übrigens ist auch ein zweiter Traum wahr geworden, für den David sehr gekämpft hat. David ist mittlerweile krebsfrei. Großartig!

Fotos: Privat

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp