Eine Kamera für Hauke

Eine Kamera für Hauke

Mit 20 Jahren ist Hauke am High grade high Surface Osteosarkom erkrankt, dem aggressivstem Knochentumor am Schienbein.
Es folgten 9 Monate intensive stationäre Chemotherapie inklusive 2x Nierenversagen und Beinamputation.
Nur 6 Monate nach Abschluss der Behandlung kam im Oktober 2016 das erste Lungenrezidiv, das operativ entfernt wurde. Es folgte das Zweite im Januar mit 10cm Durchmesser, das 3. Im April und das 4. Im Juni.
Daraufhin hat Hauke weitere 3 Monate Chemotherapie über sich ergehen lassen. Eine schwere Zeit liegt hinter ihm.
Auf seinen Weg verlor er viele Freunde, Sina, Michael und zuletzt Sarah… Er hofft trotzdem weiter, ist voller Hoffnung! Die letzte Untersuchung im Oktober zeigt keine neuen Tumore… hoffentlich bleibt es möglichst lange so, …

Hauke hat sich eine Kamera gewünscht, um möglichst viel fest zu halten! Er wünscht sich auch eine Sportprothese, wobei wir ihn in Zukunft auch gern unterstützen möchten! 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp