Flugkraftkind Sophia

Flugkraftkind Sophia

Am 23.06.14 wurde bei Sophia die schreckliche Diagnose Neuroblastom in Stadium 4
festgestellt. Die Ärzte haben sofort mit der Chemotherapie angefangen. Sophias Körper hat sofort auf die Chemo reagiert. Die Tumormasse und Leber haben sich mehrfach vergrößert. Der Bauchumfang bei Sophia war größer als sie selbst. Danach musste sie mehrere Wochen auf Intensivstation. Dann ein paar Monate später ist Sophia wieder auf der Intensivstation wegen einer Lungenentzündung. Monatelang ungewiss ob Sophia lebend rauskommt. Einige Monate danach bekommt Sophia eine Blutvergiftung
und musste noch mal für mehrere Wochen auf Intensivstation. Über 12 Monaten durchgehend war Sophia im Krankenhaus stationiert. Ihren ersten Geburtstag musste
sie auf Station feiern. Trotz mehrere Monate Behandlung und Chemotherapie entstanden in Sophias Körper neue Metastasen und sie wird nun palliativ betreut. Im März 2016 bekommt Sophia bekam eine hochdosierte Chemotherapie und eigene Stammzellen transplantiert, das hat sie gut überstanden. Dank eines Medikamentes ist ihr Zustand im Moment stabil. Wir unterstützen die Familie, unterstützen Sie uns

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp