Haarspende für Flugkraft

Haarspende für Flugkraft

Heute wollen wir euch mal wieder ein paar mutige junge Damen vorstellen, die ihre Haare gespendet haben! Erst einmal die beiden Geschwister Kira (16) und Laura (18) Baumann aus Ihausen. Durch ein Referat für die Schule sind die beiden Schwestern darauf gekommen, ihre Haare zu spenden. Gut vorbereitet haben die beiden sich dann beim Friseur beherzt von ihren langen Haaren getrennt, um uns jeweils einen 30 cm langen Zopf überreichen zu können. Auch die neunjährige Okka Sikkenga war bei uns im Hauptquartier um uns stolz ihren Zopf mit ihrer Haarspende zu überbringen. Durch ihre Mama und ihre Freundin ist Okka auf Flugkraft aufmerksam geworden, und hat ebenfalls allen Mut zusammengenommen um sich von ihren geliebten langen Haaren zu trennen. Das hat im ersten Augenblick doch ein Tränchen gekostet. Aber der Gedanke, Kindern helfen zu können die Haare haben möchten, aber wegen der Erkrankung im Momnent keine haben können, war ihr viel wichtiger! Wir sagen von Herzen Danke für euren Einsatz, und den Schritt sich von den Haaren zu trennen, die ihr so lange gehegt und gepflegt habt. 💖🦅Wer ebenfalls sehr lange Haare hat, und diese gerne spenden möchte, kann sich für weitere Informationen gerne an unser Büro in Rhauderfehn wenden. Abschneiden lasst ihr euch eure Haare am besten beim Friseur eures Vertrauens. Die Friseure kennen sich mit diesem Thema meist gut aus. Beachten müsst ihr lediglich, dass die Haare eine Mindestlänge von 25 cm haben müssen, und nicht behandelt (gefärbt oder gesträhnt) sein dürfen. Die Haare sollten zum Zopf geflochten sein, und unbedingt in trockenem Zustand!!Ihr könnt uns den Zopf dann schicken, oder mit kurzer Terminabsprache auch gerne persönlich bei uns im Shop in Rhauderfehn abgeben.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp