Miguel spendet sein Taschengeld

Miguel spendet sein Taschengeld

Bei manchen Spenden und Spendern fehlen einem die passenden Worte. In der vergangenen Woche haben wir eine ganz rührende Spende von Miguel Bernhard erhalten. Miguels Mama ist erkrankt, und wir begleiten die Familie schon eine Weile. Miguel wollte unbedingt sein Taschengeld spenden. Dazu hat er noch ein bisschen gespart. 17,91 Euro hat er zusammenbekommen. Seine Familie hat den Betrag rund gemacht, und uns 20 Euro überwiesen. Wir finden dieser kleine Mann ist einer der ganz Großen. Unser Held des Tages. Danke Miguel!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp